Silberschmuck

DOOSTI führt in seinem Sortiment ausgefallenen und exklusiven Schmuck aus Silber. Bei uns können Sie Ihren neuen Schmuck gravieren lassen und ihm damit eine ganz persönliche und individuelle Note verleihen. Besonders beliebt für Gravuren sind Armbänder und Anhänger von Ketten. Stöbern Sie jetzt durch unsere attraktiven Angebote für exklusive Silberschmuckstücke!


Silberschmuck - ausgefallene Schmuckstücke für jeden Anlass

Silberschmuck ist ein Klassiker der Schmuckindustrie und gehört bei Trägerinnen und Trägern häufig zu den beliebtesten Schmuckstücken im eigenen Bestand. Die Gründe dafür sind vielfältig und reichen vom niedrigeren Kaufpreis im Vergleich zu Platin bis hin zur dezenten Optik im Vergleich zu Goldschmuck. Silber lässt sich zu ausgefallenem, elegantem oder schlichtem Schmuck in Form von Ringen, Ketten, Armbändern und Ohrringen verarbeiten.

Silberschmuck

Schmuck aus Silber ist in zahlreichen Formen und Designs erhältlich. Klassiker sind die verschiedenen Ringe in diversen Größen, Breiten und Formen. Da Silber im Vergleich zu Gold eher zu den dezenten Materialien für Schmuck gehört, ist es vor allem im Alltag besonders beliebt. Neben Ringen erhalten Sie auch Ketten und Armbänder aus diesem besonderen Material. Um einem gewöhnlichen Schmuckstück eine einzigartige Bedeutung zu geben, können Sie Ihr neues Schmuckstück aus Silber gravieren lassen. Ringe bieten beispielsweise genügend Platz für einen Namen oder einen sehr kurzen Spruch zu Themen wie Liebe und Freundschaft. Eine solche Gravur mit einem Laser sorgt für ein optisch ansprechendes Ergebnis. Für eine Gravur eignen sich selbstverständlich auch Kettenanhänger und andere Schmuckstücke mit ebener Fläche.

Wie erkennt man echten Silberschmuck

Echtes Silber zu erkennen, ist in der Regel nicht schwierig. Ein wichtiger Anhaltspunkt ist, dass Silber nicht magnetisch ist. Metalle, die sonst zur Schmuckherstellung verwendet werden, sind jedoch magnetisch. Sie können daher mit einem starken Magneten prüfen, ob es sich bei Ihrem Schmuckstück um versilbertes Metall handelt. Ebenso sollten Sie einen Blick auf die Innenseite oder Rückseite des Schmuckstücks aus Silber werfen. Alle in Europa gehandelten Schmuckstücke haben in der Regel eine Prägung, die den Silberanteil im Schmuckstück angibt. Besonders häufig finden Sie auf Schmuckstücken die Prägung 925. Auch 900er und 800er Silber finden in der Schmuckindustrie Verwendung. In Ausnahmefällen können solche Prägungen leider auch gefälscht sein. Sollten Sie zum Beispiel beim Kauf von Schmuck auf einem Flohmarkt diesen Verdacht haben, dann lassen Sie lieber die Finger davon. Endgültige Gewissheit über die Echtheit von Silberschmuckstücken haben Sie nur durch einen Säuretest oder Sie lassen ein Expertengutachten anfertigen.

Silberschmuck reinigen und Tipps zur richtigen Pflege von Schmuck aus Silber

Keinesfalls ein Zeichen schlechter Qualität, sondern ein natürlicher Prozess, ist das Anlaufen von Silber. Durch den Kontakt mit der Luft oxidiert das exklusive Material und Silber wird dunkel. Diesen Prozess können verschiedene Pflegeprodukte für die Haut, Chlorwasser und Salz beschleunigen. Mit der richtigen Pflege bleibt Ihr Silberschmuck jedoch langfristig ansehnlich. Hierzu sollten Sie Schmuck, den Sie längere Zeit nicht tragen, in einem luftdicht verschlossenen Behälter aufbewahren. Das kann eine einfache Plastiktüte sein. Zum Reinigen erhalten Sie in Drogerien und dem Fachhandel Silberputztücher. Sollte Ihr Schmuck mit Chlor oder Salz in Berührung gekommen sein, spülen Sie ihn anschließend mit Wasser gründlich sauber und trocknen Sie ihn danach gut ab. Diese Reinigungstipps können Sie bei Ringen, Ketten, Armbändern und Uhren aus Silber anwenden, um lange Freude mit Ihrem neuen Schmuck aus unserem Sortiment zu haben.

Kosten für Schmuckstücke aus Silber

Der Silberpreis auf dem Weltmarkt ist teilweise starken Schwankungen ausgesetzt und kann daher nicht allgemein benannt werden. Durchschnittlich lag der Preis für ein Gramm Silber im Jahr 2018 bei etwa 40 Cent. Je nach Tag kann der tatsächlich angebotene Preis für Käufer und Verkäufer jedoch auch unter oder über diesem Wert liegen. Wichtig ist auch, dass mit diesem Preis reines Silber gemeint ist. Für Schmuck wird in der Regel kein reines Silber verwendet, da dieses zu weich für die Verarbeitung ist. Üblich ist hier Sterlingsilber, bei dem 925 Teile Silber und 75 Teile Kupfer verwendet werden. Zusätzlich können sich Verzierungen wie Strasssteine auf das Gewicht auswirken und müssen bei der Ermittlung eines Wertes von Schmuckstücken aus Silber berücksichtigt werden.